Mode: Gesunde Haut als Dauerthema

Ein modisches Outfit kann nicht wirklich gut wirken, wenn das Gesicht die Blicke auf sich zieht, weil Rötungen, tiefe Falten oder andere unschöne Hautveränderungen die Schönheit trüben. Gerade bei Modetrends, die eher schlicht und pur sind, ist ein makelloses Gesicht mit ebener Hautstruktur gefragt. Doch nicht jeder ist mit einer solchen gesunden Haut gesegnet. Manche Menschen haben genetisch bedingt eine Problemhaut, andere haben hausgemachte Hautfehler, die man auf Dauer wieder ausbügeln kann. Und was kann man konkret für eine gesunde und somit schöne Haut tun, die die Mode, die man bei der letzten Shoppingtour erstanden hat, zur Geltung bringen kann?

Trendfrisuren für Damen und Herren

Das alte Jahr neigt sich dem Ende und das neue steht an. Zeit für neue Trends in allen Bereichen. Auch die Modebranche schläft nicht. Neue Styles und innovative Frisuren wird es sowohl für Frauen als auch für Männer geben. In den vergangenen Jahren diktierte die Modebranche die Frisurentrends haargenau. Wer diese übernahm, der lag im Trend. Wer diese Trends nicht übernahm, der war out. Diese Zeiten sind vorbei. Freiheit heißt das Lösungswort in Sachen Style und Trendfrisur. Was die Haare angeht, so ist Individualität gefragt. Die Idee dahinter ist, dass man sich mit der Lieblingsfrisur gut fühlt und sich das in der positiven, attraktiven Ausstrahlung spiegelt. Nichts desto Trotz orientiert man sich an den Trendfrisuren.