Schlaf macht schön

schlafende-frauFrauen sind im Bereich der Schönheit nahezu immer auf dem neusten Stand. Die neuesten Anti-Falten-Produkte werden ausprobiert, Cellulitecremes werden gekauft und schließlich ist man immer darauf bedacht, hochwertiges Make-up zu verwenden. Natürlich können diese Produkte wesentlich dazu beitragen, unser Aussehen zu verbessern und uns schöner zu machen. Was viele Menschen jedoch vergessen, ist die Tatsache das Schönheit zum größten Teil von innen kommt.

So ist beispielsweise die Ernährung das A und O, um gesund, fit und schön auszusehen. Die besten Anti-Falten Produkte nützen nichts, wenn man zu wenig trinkt. So ist zum Beispiel eine große Menge an Wasser pro Tag die beste Feuchtigkeitspflege für die Haut, da die Hautzellen somit ganz von innen heraus aufgebaut werden. Auch die Versorgung mit ausreichend Vitaminen und Mineralien trägt zum schönen Aussehen bei. So sollte man Gemüse, Obst und eiweißreiche Kost mit in die tägliche Ernährung mit einbeziehen.

Neben der Ernährung ist Sport äußerst wichtig für ein schönes Aussehen. Vor allem Ausdauertraining im aeroben Bereich fördert die natürlichen Stoffwechselprozesse des Körpers und trägt wesentlich zur Zellerneuerung bei. Wer einmal bereits gezielt darauf geachtet hat, wird feststellen, dass Sportler durch die Bank jünger, fitter und zufriedener aussehen.

Vor allem Karrierefrauen vergessen oft, dass Schlaf schön macht. Eine ausreichende Menge an Schlaf kann so manchen Fältchen vorbeugen und diese verschwinden lassen. Hierbei sei erwähnt, dass vor allem auf eine gute Schlafqualität geachtet werden sollte. Hochwertige Matratzen und Bettdecken sind hierbei die Voraussetzung.

Wer sich seit Ewigkeiten nicht mehr mit dem Thema auseinandergesetzt hat, wird überrascht sein, welche neuen Produkte mittlerweile auf dem Markt sind. So kann man beispielsweise eine warme Kamelhaardecke erwerben und auf Kirschkissen oder Dinkelkissen schlafen. Diese neuen Artikel heben den Schlafkomfort, sodass man ruhigere und erholsamere Nächte erleben kann. Wer also auf die Schönheit achtet, sollte dabei den Schlaf nicht vergessen, denn er macht uns rundum schön.

Bild: Sarah Blatt  / pixelio.de